Lawrence Grey

Als Lawrence Grey bewege ich mich sich im Genre des Crooners am Klavier, das man von Billy Joel, Mose Allison und Diana Krall kennt. Ich arbeite dabei mit dem Texter Mick Evans zusammen, der 2014 den UK Songwriting Contest in der Kategorie "only lyrics" gewann. In diesem Projekt ist es mir möglich, all die Erfahrungen der vorrausgegangenen Phasen zusammenzubringen.

Dabei ist mir die Zusammenarbeit mit hervorragenden Musikern sehr wichtig: Chris Német ist als Produzent und Pianist im Studio, aber auch als Arrangeur der Streicherparts der Spiritus Rectus der Produktionen. Chris Huber an den Drum sund Simon Schallwig am Bass liefern den Sound zum klaviertrio, das wir in den Neuwerkstudios Lahr aufnehmen. Claudio Labianca, vom Klavierhaus Labicanca Offenburg, der den Steinway zur Verfügung stellt, ist der Entscheidene Faktor, der das Ganze realisierbar macht.